Tolle Nachricht

Hier kommt eine ganz tolle Nachricht:

Neben mir liegt ein offizielles Schreiben vom Sozialministerium/Sambia, in dem mitgeteilt wird, dass wir nun formell anerkannt sind als Heim für Waisenmädchen und alte Frauen. Und zusammen mit diesem Schreiben kam eine erste Unterstützung in Form von 15 Säcken Mais als Beitrag zur Ernährung unserer Bewohnerinnen. Damit dürfen wir nun öfter oder sogar regelmäßig rechnen. Ist das nicht großartig? Mein Kampf um diese Anerkennung hat fast sechs Jahre gedauert. Und er hat sich gelohnt! Vieles wird nun dadurch für uns leichter, aber zunächst ist das auch mit einem riesigen Arbeitsaufwand verbunden, denn nun müssen wir für alle Bewohnerinnen einen vorgeschriebenen Prozess durchlaufen, an dessen Ende wir offiziell als gesetzliche Vertreter der Mädels eingesetzt werden, per Gerichtsentscheidung.

Aber das ist gut so, endlich stehen wir dann auch juristisch auf festem Boden.

Michael Scholz

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.