Das Virus ist auch in Afrika angekommen- „Wie man es richtig macht“ Eine Anleitung zum Händewaschen.

Sehr geehrte Freunde und Förderer von Limulunga e.V.,

wer von uns hätte zu Anfang des Jahres gedacht welche überraschenden Wendungen uns allen noch bevorstehen! Von den Einschränkungen mehr oder weniger betroffen, mussten wir uns den besonderen Herausforderungen einer weltweiten Pandemie stellen. Erst nach und nach wird klar, was das bedeutet und noch kann niemand wirklich vorhersehen wie lange das Virus noch unseren Alltag bestimmen wird.

Umso mehr freuen wir uns, Ihnen berichten zu können, dass aktuell weder eines der von uns unterstützten Mädchen noch deren Pflegefamilien mit dem Virus wissentlich infiziert sind.

Leider macht das Virus aber weder an Staatsgrenzen noch an Kontinenten halt und so hat Covid-19 auch Sambia erreicht. Im März kam es zu ersten Infektionsfällen, die Wirtschaft wurde wie in Europa weitgehend lahmgelegt.

Alle Schulen im Land wurden am 29.03.2020 geschlossen und konnten erst am 21.09.2020 wieder geöffnet werden. Die Sorgen vor einer Ansteckung in den Schulen ist jedoch weiterhin groß, vor allem weil dort über die Möglichkeit einer Handwäsche hinaus kaum Desinfektionsmittel vorhanden sind. Umso wichtiger ist es da, auch schon die kleinsten zur Hygiene zu erziehen. Mit wieviel Einfallsreichtum auch in der größten Armut das umgesetzt werden kann, zeigt uns ein Video, welches Annie uns im Mai sendete. Dort ist ein kleiner Junge an einer Vorrichtung zum Händewaschen zu sehen, der uns zeigt, wie man es „richtig“ macht…

 

 

Cincopa WordPress plugin

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.