Erziehung und Ausbildung

Viele Leute glauben, das Projekt hätte oder sei eine Schule. Das ist nicht der Fall. Alle Mädchen besuchen eine der beiden Schulen am Ort, denn auf diese Weise fällt die Integration mit ihren Altersgenossinnen leichter, Kontakte und Freundschaften werden geknüpft, Besuche hin und her finden statt.

Community School

Basic School

Lernen, lernen, lernen

Wir wünschen uns, dass jedes Mädchen seinen Möglichkeiten und Vorlieben entsprechend gefördert wird.

Inzwischen hat eines von ihnen bereits den Sprung in die High School (10. Klasse) geschafft.

Zwei weitere Mädchen studieren mittlerweile .

Bei erfolgreichem Abschluss der 12. Klasse erwirbt man die Studienberechtigung. In der nahe gelegenen Provinzhauptstadt Mongu werden verschiedene Studiengänge angeboten, andere nur an der Universität in Lusaka. Unser Ziel ist es, bei entsprechender Eignung auch ein Hochschulstudium zu ermöglichen.

Kommentare sind geschlossen.